Schüler Auszeichnungen

Warum Sy unser Schüler des Monats Januar 2020 geworden ist: Sy ist 10 Jahre alt, er trainiert sehr fleissig und ist freundlich, höflich und zuvorkommend. Er hat schon sehr viele Werte des traditionellen TaeKwon-Do verinnerlicht, wie Höflichkeit, Bescheidenheit, Selbstdisziplin, Hilfsbereit, Geduld, Zuverlässigkeit und Mut.

Sy hat viele Talente im Bereiche in Formenlauf Hyong, Tayeron, Hosinsul und Bruchtest.

Überragende körperliche Fähigkeiten, wie Beweglichkeit, Kraft, Schnelligkeit, Disziplin und Ausdauer, Geschicklichkeit, eine gute und schnelle Auffassungsgabe,
Konzentrationsfähigkeit und ganz besonders, das Durchhaltevermögen
und Fleiß.

Ich bin sehr Stolz dein Meister zu sein und es erfreut mich, wie du dich Entwickelt hast.

Dein Meister

Die monatliche Auszeichnung soll Schüler dazu ermuntern, Vorbild für die Mitschüler zu sein. Die gewählten Schüler werden mit Urkunden ausgezeichnet.
Die Auswahl zum „Schüler-und Schülerin des Monats“ ist an meiner TaeKwon-Do Schule ein einzigartiges Programm für unsere Kinder und Jugendliche, mit dem vorbildliches Verhalten und Hilfsbereitschaft.

Warum Lana unsere Schülerin des Monats September 2019 geworden ist:

Lana ist 6 Jahre alt, sie trainiert sehr fleissig, Gewissenhaft und ist immer freundlich, höflich, zuvorkommend und ist ein sehr fröhliches Mädchen. Sie hat in ihrem jungen Alter schon sehr viele Werte des traditionellen TaeKwon-Do verinnerlicht, hat schon viele tolle TaeKwon-Do Techniken drauf und führt die Anweisungen des Lehrers immer gut aus. Vor allem ihr respektvoller Umgang mit allen Mitschülern machen Lana zu einem Vorbild für andere Kids in der Actiongruppe.

Die monatliche Auszeichnung soll Schüler dazu ermuntern, Vorbild für die Mitschüler zu sein. Die gewählten Schüler werden mit Urkunden ausgezeichnet.
Die Auswahl zum „Schüler-und Schülerin des Monats“ ist an meiner TaeKwon-Do Schule ein einzigartiges Programm für unsere Kinder und Jugendliche, mit dem vorbildliches Verhalten und Hilfsbereitschaft.

Dein TaeKwon-Do Lehrer D.Ortlepp

Warum Samuel unser Schüler des Monats Mai 2019 geworden ist: Samuel ist 12 Jahre alt, er trainiert sehr fleissig und ist immer freundlich, höflich und zuvorkommend. Er hat schon sehr viele Werte des traditionellen TaeKwon-Do verinnerlicht, wie Höflichkeit, Bescheidenheit, Selbstdisziplin, Hilfsbereit, Geduld, Zuverlässigkeit und Mut. Er kann super viele Techniken machen und führt die Anweisungen des Lehrers immer fantastisch aus und trainiert unermüdlich weiter. Vor allem sein respektvoller Umgang mit allen Mitschülern macht Samuel zu einem Vorbild für andere. Er wird sicherlich ein wahrer junger Meisterschüler werden. Seine Ausbildung zum traditioneller TaeKwon-Do Assistenztrainer nimmt Samuel sehr ernst und sehr Gewissenhaft und es freut mich sehr, das er Spaß am Training hat.

Dein TaeKwon-Do Lehrer D.Ortlepp

Warum Kevin unser Schüler des Monats April 2019 geworden ist: Kevin ist 26 Jahre alt, er trainiert sehr fleissig und Gewissenhaft ist immer freundlich, höflich und zuvorkommend. Er hat schon sehr viele Werte des traditionellen TaeKwon-Do verinnerlicht, hat schon viele Techniken drauf und führt die Anweisungen des Lehrers immer gut aus und trainiert unermüdlich weiter. Vor allem sein respektvoller Umgang mit allen Mitschülern macht Kevin zu einem Vorbild für andere. Er wird sicherlich ein wahrer Meisterschüler werden.

Dein TaeKwon-Do Lehrer D.Ortlepp

Schülerin des Monats ist Innarah:

Warum Innarah unsere Schülerin des Monats März 2019 geworden ist: Innarah ist 7 Jahre alt, sie trainiert sehr fleissig und ist immer freundlich, höflich und zuvorkommend. Sie hat in ihrem jungen Alter schon sehr viele Werte des traditionellen TaeKwon-Do verinnerlicht, hat schon viele tolle Techniken drauf und führt die Anweisungen des Lehrers immer gut aus. Vor allem ihr respektvoller Umgang mit allen Mitschülern machen Innarah zu einem Vorbild für andere.

Dein TaeKwon-Do Lehrer D.Ortlepp