​TaeKwon-Do Prüfung erfolgreich bestanden. Die waffenlose Kunst der Selbstverteidigung aus Korea 

TaeKwon-Do Prüfung erfolgreich bestanden. Die waffenlose Kunst der Selbstverteidigung aus Korea. 

Am Samstag, 02.03.19 fand unsere traditionelle TaeKwon-Do Kup-Prüfung statt. Die Sportlerinnen und Sportler stellten sich den Aufgabenbereichen Technik, Leichtkontakt-Sparring, Formenlauf Hyong, Selbstverteidigung, Bruchtest sowie Theorie.

Hier die einzelnen Ergebnisse:

9.Kup: Lana, Jonathan, Jonatha, Leon, Lias, Innarah, Victor, Daniel

8. Kup: Leonart, Felix, Liam

9.Kup, weisser Gürtel mit gelben Streifen
1.Grundschule und Aufwärmprogramm
2.Fusskampf
3.Faustkampf
4.Hosinsul
5.Dobok traditionell falten
6.Erster Hyong (Chon-Ji Hyong)
7.Bruchtest
8.Theorie
9.Zusatzaufgaben (individuell) nach Ermessen des Prüfers

8.Kup, gelber Gürtel
1.Grundschule und Aufwärmprogramm
2.Fusskampf
3.Faustkampf
4.Ein-Schritte-Kampf (Ilbo Tayeron)
5.Hosinsul
6.Leichtkontakt-Sparring nach Vorgabe des Prüfers
7.Dobok traditionell falten
8.Erster Hyong (Chon-Ji Hyong)
9. Bruchtest
10.Theorie
11.Zusatzaufgaben (individuell) nach Ermessen des Prüfers

Die Mühe und Ausdauer beim Training hatte sich gelohnt und so gab es anschließend ein glückliches, strahlendes Gesicht.


Herzliche Glükwünsche allen Prüflingen!

Euer TaeKwon-Do Lehrer D.Ortlepp